Der Zauberkünstler Robert Marteau aus NRW mit Glaskugel

Riesengedächtnis




Unter Riesengedächtnis versteht der Zauberkünstler eine Routine, die es ihm ermöglicht, große Mengen an Informationen in kurzer Zeit aufzunehmen und diese dann wieder ohne Fehler hervorzubringen. Das Riesengedächtnis wird oftmals mit sich zu merkenden Gegenständen, Gesichtern und Zahlen gezeigt. Beim Riesengedächtnis wird häufig die Mnemotechnik zur Hilfe genommen.